432 Hz Handpan Spezialisten

Mit dem Begriff Handpan bezeichnet man eine neue Generation von Musikinstrumenten, die zu der Familie der Steel Pans gehören. Handpan bedeutet wörtlich hand gespielte Pan.

Was ist eine Handpan?

Es existieren unterschiedliche Varianten der Handpans, die sich aus dem ursprünglich in der Schweiz entwickelten Instrument herausgebildet haben. Das Wort pan bezieht sich auf die, auf den karibischen Inseln Trinidad und Tobago gespielten Steeldrums. Während diese die Verwendung von Trommelstöcken vorsehen, werden Handpan normalerweise mit der Hand gespielt – daher der Name.

Wie wird eine Handpan hergestellt?

Die Handpan besteht aus zwei Halbkugel-Segmenten, die miteinander verschweißt werden und so einen internen Resonanzboden bilden. Die obere Einwölbung ist so verarbeitet, dass mehrere Klangbereiche entstehen, die extrem empfindlich auf Berührung reagieren: Ein zentraler Ton, auch “Ding” genannt, sowie eine Vielzahl von acht bis neun melodischen Tasten, die entlang der Mittellinie der Handpan auf eine bestimmte Tonart gestimmt sind.

Wie spielt man die Handpan?

Die Handpan wird waagerecht auf den Schoß gelegt und mit der Hand gespielt. Dies ermöglicht dem Musiker eine einzigartige musikalische und klangvolle Erfahrung.

Rhythmus Melodie/Tonfolge und Wohlklang mischen sich in einem organischen Fluss von Empfindungen.

Wie eine Handpan gespielt wird

Eine neue Art Musik zu machen

Eine Handpan zu spielen bedeutet, eine facettenreiche Kaskade von Klangfarben zu erzeugen, ein schillerndes Geflecht aus klanglichen Energien, das kein zweites Mal exakt reproduziert werden kann.

Streiche sanft über die Oberfläche der oberen Einwölbung. Schon mit einer Fingerberührung wird eine Kaskade von Schwingungen erzeugt, ein wahres Klanguniversum. Erkunde die Oberfläche mit den Fingern und der Handfläche. Berühre die Krater und Täler, fühle die weichen Metallhügel und spüre das Gewicht der Handpan auf deinen Beinen. Konzentriere dich auf die Töne, die in deinem Atmen nachhallen. Ohne es zu merken, nimmt eine Melodie Gestalt an. Wo kommt sie her? Lass dich leiten. Deine Intuition wird dich in die richtige Richtung lenken.

Eine Handpan zu spielen ist mehr als eine Jam-Session: Es ist eine innere Erfahrung. Der Schlüssel, um dieses Instrument zu entdecken und auf deine einzigartige Weise zu spielen ist deiner Intuition. Es existieren keine Regeln: Es ist das Herz, das sich mit den akustischen Schwingungen, die durch die Vibrationen erzeugt werden, in Harmonie stimmt.

Um eine Handpan zu spielen, ist weder eine Musikausbildung noch ein Notenblatt notwendig. Dank der spielerischen und forschenden Natur des Instruments und dank der Kombination aus Perkussion und Melodie ist die Handpan ein sehr beliebtes Instrument, sowohl für Kinder als auch für professionelle Musiker.

Das ist auch der Grund warum eine Handpan nicht richtig oder falsch gespielt werden kann: Jede Melodie ist eine Reise der Selbsterkenntnis und daher einzigartig.

Körper und Geist im Einklang

Entdecke wie Handpan-Musik zum inneren Gleichgewicht beiträgt

Dank ihrer Macht spirituelle Energien ins Gleichgewicht zu bringen, den Körper zu entspannen und Geist und Herz in Einklang zu bringen, wird die Handpan-Musik während Yoga und “Spiritual Healing Sessions”, sowie Reiki-Behandlungen gespielt.

Yoga

Handpan-Musik unterstützt Chakras, die Zentren der Lebensenergie nach hinduistischer und buddhistischer Tradition, neu auszurichten, indem sie Energieblockaden löst und Körper und Geist ins Gleichgewicht bringt.

Mindfulness

Dank der 432 Hz Frequenz, hat der Klang der Handpan eine sofortige Auswirkung auf die Entspannung von Körper und Geist und unterstützt die Konzentration während Achtsamkeits- Praktiken und individueller Meditation.

Healing

Dank der Kombination von Rhythmus, Melodie und Harmonie ist die Handpan ein wertvolles Instrument, dessen Verwendung sowohl bei konventionellen als auch nicht-konventionelle Therapien Anwendung findet; wie z. B. bei der Musiktherapie, Reiki, Klangbäder, individuelle Heilungsrituale….

Im Einklang mit der Natur

Entdecke die Vorteile der 432 Hz Frequenz und warum wir es für unsere Instrumente ausgewählt haben.

432 Hz gestimmte Musik klingt weicher und heller und fördert dazu das körperliche und emotionale Wohlbefinden.

Das Universum schwingt

Materie besteht aus Energie und jedes energetische Teilchen des Universums erzeugt Schwingungen. Die Anzahl an Schwingungen pro Sekunde wird als Frequenz bezeichnet und wird in Hertz (Hz) gemessen. Das menschliche Ohr kann nur einen begrenzten Frequenzbereich zwischen 20 und 20.000 Hz wahrnehmen.

Was ist die 432 Hz Frequenz?

432 Hz Frequenz ist keine neue Erfindung. Die Wurzeln sind sehr alt und man findet sie noch in einigen traditionellen tibetischen Musikinstrumenten, wie dem Gong und die tibetische Klangschale. Klassische Musik von Bach, Beethoven, Mozart und Verdi wurde ursprünglich auf 432 Hz Frequenz komponiert und gespielt. In jüngerer Zeit wurde die 432 Hz Frequenz von zeitgenössischen Künstlern wie Pink Floyd, Brian Eno, Bob Marley, Jimi Hendrix aufgegriffen. Erst 1953 wurde der westlichen Musik-Standard auf die 440 Hz Frequenz umgestellt. Der Großteil der heutigen Musik basiert auf dieser Frequenz.

Warum wir unsere Musikinstrumente auf 432 Hz stimmen

432 Hz ist die Frequenz des Universums und der Natur. Die 440 Hz Frequenz entspricht nicht dem natürlichen und harmonischen Klang der Welt. Wenn wir unserem Körper und Geist erlauben mit einer harmonischen Frequenz in Resonanz zu treten, die mit der Frequenz unserer Zellen in Einklang steht, hat dies unzählige positive Auswirkungen auf unser psychisches und geistiges Wohlbefinden, auf den Herzschlag, und auf unseren Stresspegel. Dies fördert Entspannung, Wohlbefinden und Ausgeglichenheit.